Tourismusverband Vogtland gerüstet für zwei Messen

Plauen – Eben erst auf der Reisemesse in Zwickau vertreten, rüstet sich der Tourismusverband Vogtland für zwei weitere Messeauftritte: Am 20. Januar startet die Internationale Grüne Woche in Berlin und am gleichen Tag die 16. Reisebörse im Stern Center Potsdam.

Tore schießen unterm Dach

Ein Erfolgsmodell ist der Indoor Soccer Cup in Klingenthal. Es gibt ihn seit 21 Jahren. Veranstaltet wird er vom Klingenthaler SV 1982, der seinerzeit als Fußball-Schülermannschaft gegründet wurde. Den ganzen Beitrag lesen auf: Nachrichten von Vogtland-Anzeiger.de

ARD-Beitrag: Warum Hygiene-Studie keine ist

Ein Bericht der ARD zur Krankenhaushygiene schlägt Wellen bei genannten Kliniken. Sie verstehen die Recherche nicht. Das Helios Vogtland-Klinikum lehnt sich indes zurück. Den ganzen Beitrag lesen auf: Nachrichten von Vogtland-Anzeiger.de

Elsteraue unter ständiger Kamera-Beobachtung

Vielfältig sind die baulichen Vorhaben, die in den nächsten Monaten in der Elsteraue vor sich gehen werden. Damit der Plauener stets Zeitzeuge werden und sich vom Fortgang der Dinge visuell informieren kann, hat die Stadt zwei Kameras installieren lassen. Den

Ein Blick ins Krisenzentrum

Bleibt der fensterlose Raum im Kellergeschoss des neuen Landratsamtes menschenleer, dann kann das nur gut sein. Denn dort im Lage- und Führungszentrum ist nur Hochbetrieb, wenn eine Katastrophe droht. Den ganzen Beitrag lesen auf: Nachrichten von Vogtland-Anzeiger.de

Dickster Schneemann des ganzen Vogtlands

Fünf Meter hoch – und breit, so begrüßt ein dicker Schneemann die Gäste von Fröbersgrün bei Syrau. In Eibenstock hatten die Einwohner einen mit sechs Metern Höhe noch riesigeren Schneemann geschaffen. Den ganzen Beitrag lesen auf: Nachrichten von Vogtland-Anzeiger.de

Greizer Traditionsbetrieb seit 139 Jahren am Markt

Greiz – Immer weniger junge Handwerker wollen die Betriebe ihrer Eltern übernehmen. Traditionsbetriebe drohen auszusterben, so das Fazit einer Studie des Instituts der Mittelstandsforschung Bonn. Wie sieht es in Mitteldeutschland aus? Den ganzen Beitrag lesen auf: Nachrichten von Vogtland-Anzeiger.de

Vogtland-Cowboys in Texas ein Hit

Vor fast 15 Jahren war Eric O’Connell erstmals im Vogtland. Der studierte Anthropologe und begeisterte Fotokünstler ist seither oft hier gewesen und hat viel fotografiert – die Cowboyszene der Region vor allem. Seine „Fotomodels“ kommen nun in Texas ganz groß

Plauderei mit Sigmund Jähn

Schon länger habe es Pläne für einen umfassenderen Bericht über Morgenröthe- Rautenkranz gegeben, sagt „Unterwegs in Sachsen“- Moderatorin Beate Werner. Und jetzt habe sich mit dem bevorstehenden 80. Geburtstag des berühmtesten Einwohners des Örtchens, Sigmund Jähn, auch der richtige Aufhänger

Mordfall Heike Wunderlich: Ermittler sagt erstmals vor Gericht aus

Zwickau/Plauen – Im Prozess um den Mord an Heike Wunderlich sagt am Montag erstmals einer der wichtigsten Zeugen aus. Vor dem Landgericht Zwickau soll Kriminalpolizist Enrico Petzold zu der DNA-Spur befragt werden, die zur Ermittlung des mutmaßlichen Täters Helmut S.

Radon – mehr Nutzen als Gefahr?

Radon ist ein Heilmittel bei verschiedenen Beschwerden, sagen Experten – auch beim 6. Radonsymposium in Bad Brambach. Den ganzen Beitrag lesen auf: Nachrichten von Vogtland-Anzeiger.de

Sächsische Grafiken mit Blick auf Europa

Die 11. Grafik-Biennale – „100 Sächsische Grafiken 2016“ macht seit Sonntag Station in Plauen. In der Malzhaus-Galerie werden 90 ausgewählte Werke gezeigt, die von den Juroren zu den Top-100 im ausgeschriebenen Wettbewerb gezählt wurden. Den ganzen Beitrag lesen auf: Nachrichten

Kostenfreies Internet: 230 WLAN-Hotspots im Vogtland

Freies Internet für alle und an allen Orten: Das ist das Motto der Freifunker aus dem Vogtland. Die Stadtwerke Plauen Strom haben den Verein in ihr Projekt „schnelles Internet“ einbezogen. Mittlerweile gibt es 230 WLAN-Hotspots im Vogtland – davon 125

Tscheche mit Cannabis in der Vogtlandbahn festgestellt

Bad Brambach (ots) – Am gestrigen Abend kontrollierten Bundespolizisten am Bahnhof Bad Brambach einen 22-jährigen tschechischen Staatsangehörigen, der in einem Zug der Vogtlandbahn auf der Strecke Cheb-Zwickau unterwegs war. Da den Beamten bekannt war, dass der aktuell im Vogtlandkreis wohnhafte