Dickster Schneemann des ganzen Vogtlands

Fünf Meter hoch – und breit, so begrüßt ein dicker Schneemann die Gäste von Fröbersgrün bei Syrau. In Eibenstock hatten die Einwohner einen mit sechs Metern Höhe noch riesigeren Schneemann geschaffen. Den ganzen Beitrag lesen auf: Nachrichten von Vogtland-Anzeiger.de

Greizer Traditionsbetrieb seit 139 Jahren am Markt

Greiz – Immer weniger junge Handwerker wollen die Betriebe ihrer Eltern übernehmen. Traditionsbetriebe drohen auszusterben, so das Fazit einer Studie des Instituts der Mittelstandsforschung Bonn. Wie sieht es in Mitteldeutschland aus? Den ganzen Beitrag lesen auf: Nachrichten von Vogtland-Anzeiger.de

Vogtland-Cowboys in Texas ein Hit

Vor fast 15 Jahren war Eric O’Connell erstmals im Vogtland. Der studierte Anthropologe und begeisterte Fotokünstler ist seither oft hier gewesen und hat viel fotografiert – die Cowboyszene der Region vor allem. Seine „Fotomodels“ kommen nun in Texas ganz groß

Plauderei mit Sigmund Jähn

Schon länger habe es Pläne für einen umfassenderen Bericht über Morgenröthe- Rautenkranz gegeben, sagt „Unterwegs in Sachsen“- Moderatorin Beate Werner. Und jetzt habe sich mit dem bevorstehenden 80. Geburtstag des berühmtesten Einwohners des Örtchens, Sigmund Jähn, auch der richtige Aufhänger

Mordfall Heike Wunderlich: Ermittler sagt erstmals vor Gericht aus

Zwickau/Plauen – Im Prozess um den Mord an Heike Wunderlich sagt am Montag erstmals einer der wichtigsten Zeugen aus. Vor dem Landgericht Zwickau soll Kriminalpolizist Enrico Petzold zu der DNA-Spur befragt werden, die zur Ermittlung des mutmaßlichen Täters Helmut S.

Radon – mehr Nutzen als Gefahr?

Radon ist ein Heilmittel bei verschiedenen Beschwerden, sagen Experten – auch beim 6. Radonsymposium in Bad Brambach. Den ganzen Beitrag lesen auf: Nachrichten von Vogtland-Anzeiger.de

Sächsische Grafiken mit Blick auf Europa

Die 11. Grafik-Biennale – „100 Sächsische Grafiken 2016“ macht seit Sonntag Station in Plauen. In der Malzhaus-Galerie werden 90 ausgewählte Werke gezeigt, die von den Juroren zu den Top-100 im ausgeschriebenen Wettbewerb gezählt wurden. Den ganzen Beitrag lesen auf: Nachrichten

Kostenfreies Internet: 230 WLAN-Hotspots im Vogtland

Freies Internet für alle und an allen Orten: Das ist das Motto der Freifunker aus dem Vogtland. Die Stadtwerke Plauen Strom haben den Verein in ihr Projekt „schnelles Internet“ einbezogen. Mittlerweile gibt es 230 WLAN-Hotspots im Vogtland – davon 125

Tscheche mit Cannabis in der Vogtlandbahn festgestellt

Bad Brambach (ots) – Am gestrigen Abend kontrollierten Bundespolizisten am Bahnhof Bad Brambach einen 22-jährigen tschechischen Staatsangehörigen, der in einem Zug der Vogtlandbahn auf der Strecke Cheb-Zwickau unterwegs war. Da den Beamten bekannt war, dass der aktuell im Vogtlandkreis wohnhafte

Verhaftung im Fernreisebus

Weischlitz (ots) – In der vergangenen Nacht verhafteten Bundespolizisten in einem Fernreisebus, der in Richtung Hof unterwegs war, einen 28-jährigen Polen. Bei der Kontrolle der Businsassen auf dem Parkplatz Großzöbern an der BAB 72 ergab die Überprüfung des Mannes, dass

Bürgermarsch für Aleppo: Ein Plauener marschiert an der Spitze in Richtung Syrien

Sie haben keine Chance – aber die nutzen sie: Drei Dutzend Idealisten marschieren von Berlin nach Syrien, 3.300 Kilometer auf der „Flüchtlingsroute“ – nur andersrum. An der Spitze engagiert sich ein Vogtländer. Seine Frau hatte die Idee zum Marsch –

Pausaer Steinmetz bundesweit gefragt

Steinmetz: Als erstes fallen bei der Erwähnung des Berufs den meisten Menschen Grabsteine ein. Sicher, diese Verknüpfung ist nicht von der Hand zu weisen, aber das Berufsbild hat sich seit 1990 erheblich gewandelt. Ein Beispiel dafür ist die Tätigkeit des

Yvonne Magwas Gast des Empfangs in Bad Elster

Bad Elster – Neujahrsempfänge allerorten – und auch im Kurort Bad Elster wird dieser Tradition gefrönt: Den ganzen Beitrag lesen auf: Nachrichten von Vogtland-Anzeiger.de

Mord vor 30 Jahren: Bruder des Opfers soll als Zeuge aussagen

Vor dem Landgericht Zwickau wird am Dienstag der Prozess im fast 30 Jahre zurückliegenden Mordfall Heike Wunderlich fortgesetzt. Den ganzen Beitrag lesen auf: Nachrichten von Vogtland-Anzeiger.de