Polizeiticker Neuer Skimming-Fall in Dresden – Polizei nimmt drei Tatverdächtige fest

Am Sonntagabend klickten die Handschellen in Löbtau: Die
Dresdner Polizei konnte drei Männer im Alter von 24, 29 und 34 Jahren
festnehmen, die einen Geldautomaten an der Kesseldorfer Straße
manipuliert hatten. Einer aufmerksamen Kundin ist es zu verdanken, dass der Plan nicht
aufging. Die 42-Jährige bemerkte den Aufsatz am Eingabeschlitz und
teilte die verdächtige Entdeckung dem Kreditinstitut mit.
Go to Source