sächsisch Dreizsch Fuffzsch Rabenstein Chemnitz Sachsen

Sprachbeispiel einiger eifriger Sachsen – Dreizsch = 30; Fuffzsch = 50 Text Übersetzung: ich denke, dass 90 % die Dreißig nicht einhält – so ist es einfach so – ja – – die rennen dir durch das Haus – – ich bin auch schon – man kennt es erst neu – sicherlich – nicht wahr – da fährt man erst mal wie immer eine Fünfzig – und dann – ach hier ist ja eine Dreißig – – nicht wahr – da wurden hier unten schon die Verkehrsschilder umgeworfen – Randalen, oder wie immer so, nicht wahr, da liegen die Verkehrsschilder im Straßengraben – hm, gut — und jetzt hier – Dreißig – mein Fräulein – nicht wahr – Dreißig — das komplette (nicht ganz lustige) Video kann man hier ansehen: media1.regio-tv-portal.de