Das Badewasser lief noch – Beamte verhindern Überschwemmung

Wasserhahn
Hoyerswerda. Polizisten haben am Donnerstagmorgen in Hoyerswerda eine
Überschwemmung verhindert. Eine ältere Dame hatte sich in ihrer Wohnung
noch eine Wanne einlaufen lassen, musste dann aber in eine Klinik
gebracht werden, teilte die Polizeidirektion Oberlausitz-Niederschlesien
in Görlitz mit. Die Beamten holten sich den Wohnungsschlüssel und
drehten im Bad den Hahn zu.
DNN-Online | Sachsen