Citynews Wetter Leipzig und Sachsen steht eine sibirische Nacht bevor

Eisige Weide
Leipzig. Der Winter zeigt in den nächsten Tagen noch einmal sein
frostiges Gesicht. Die Temperaturen liegen am Montag bei minus acht Grad
in der Lausitz, in der Leipziger Region bei minus fünf Grad. In der Nacht
fallen die Werte im Tiefland sogar auf minus 14 Grad und im Bergland auf
minus 16 Grad. „Es weht ein Ostwind, der die sibirische Kälte bringt“,
sagt Annett Schimmel, die Meteorologin vom Dienst beim Deutschen
Wetterdienst.
LVZ-Online | Leipzig