GDL Lokführer streiken am Dienstagmorgen von 6 bis 8 Uhr bundesweit

Bahn-Tarifrunde
Frankfurt/Main. Mit einem Tag Verzögerung beginnt die Gewerkschaft
Deutscher Lokomotivführer mit ihren Streiks bei der Bahn. Am Dienstag
sollen bundesweit zwei Stunden lang verschiedene Verbindungen bestreikt
werden, teilte die Gewerkschaft am Montag in Frankfurt mit. Sie will mit
den Aktionen einheitliche Tarifbedingungen für rund 26.000 Lokführer durchsetzen.
DNN-Online | Sachsen