Bisher kein Interesse an Narrenhochzeit

Nordsachsen (TZ). Gemeinsam den heiligen Bund der Ehe einzugehen ist noch lang nicht aus der Mode gekommen. Das bestätigen die Anzahlen der Eheschließungen der vergangenen Jahre sowohl in Torgau, als auch in den umliegenden Gemeinden Schildau, Dommitzsch, Mockrehna und Belgern. Allein in Torgau gab es im vergangenen Jahr 137 Eheschließungen. „Die Zahlen schwanken jedoch von Jahr zu Jahr stark“, schränkte Torsten Jonas vom Torgauer Standesamt ein und sprach von 170 Eheschließungen im Jahr 2009.
Newsticker der Torgauer Zeitung