Radikalschnitt am Bröthener Badesee

Die Bewirtschaftung des Badesees mit dem dazugehörigen Areal der Naherholung wird, wie vom Gutachter vorgeschlagen, zum 1. Januar 2011 eingestellt.“ Das bekamen die Hoyerswerdaer Stadträte am Montag in einer Mitteilungsvorlage zu lesen, die just zur Sitzung auf dem Tisch lag.
Hoyerswerda LR-online.de


Suchmaschinenservice gratis!