Totes Baby von Schwarzenberg Polizei plant Massengentest Ende März

Zwickau/Schwarzenberg. Mit einem Massengentest am 19. und 20. März will
die Polizei die Mutter finden, deren Baby tot in einem Schwarzenberger
Kleidercontainer gefunden wurde. Am Montag wurden 400 Frauen der
Jahrgänge 1965 bis 1996 aus Schwarzenberg und dem benachbarten
Grünhain-Beierfeld angeschrieben und zur Abgabe einer Speichelprobe
gebeten.
DNN-Online | Sachsen