Bombe in Talsperre Klingenberg entschärft

Bombenfund an der A14
Pretzschendorf. Vor Sanierungsarbeiten an der Talsperre Klingenberg
(Sächsische Schweiz-Osterzgebirge) ist eine 100 Kilogramm-Sprengbombe
russischer Bauart aus dem 2. Weltkrieg entdeckt worden. Weil der Zünder
gut noch erhalten war, konnte die Bombe vom
Kampfmittelbeseitigungsdienst problemlos entschärft werden, teilte die
Polizei am Donnerstag mit.
DNN-Online | Sachsen