Leipziger Buchmesse geht mit Besucherrekord zu Ende

Leipziger Buchmesse
Leipzig. Die Leipziger Buchmesse hat es erneut auf einen Besucher-Rekord
gebracht. 163.000 Literatur-Fans kamen an den vier Tagen auf das
Messegelände, wie die Organisatoren mitteilten. Im vergangenen Jahr
waren es 157.000. „Die Leipziger Buchmesse zieht von Jahr zu Jahr mehr
Besucher an“, sagte der Geschäftsführer der Leipziger Messe, Martin
Buhl-Wagner. 2.150 Aussteller aus 36 Ländern präsentierten die Neuerscheinungen des Frühjahrs.
DNN-Online | Sachsen


Suchmaschinenservice gratis!