Tillich will für Sachsen um weitere EU-Förderung werben

Gedenken im Landtag
Dresden. Sachsens wirbt bei der EU um weiteres Geld für den Freistaat.
„Wir wollen erreichen, dass die Förderung nach 2013 nicht abrupt
abbricht“, sagte der Regierungschef Stanislaw Tillich (CDU) am Dienstag
kurz vor dem Abflug zum Europäischen Parlament in Straßburg. Noch werde
nicht über konkrete Summen gesprochen, vielmehr müssten Grundpfeiler
eingeschlagen werden.
DNN-Online | Sachsen