Polizeiticker Räuber schlägt Verkäuferin bei Überfall in Leipzig-Marienbrunn mit Pistole auf den Kopf

Pistole
Ein Räuber hat einer Verkäuferin am Montagnachmittag mit einer Pistole
auf den Kopf geschlagen. Der bislang unbekannte Täter war gegen 15.15
Uhr in die Bäckerei im Triftweg gekommen und hatte mit vorgehaltener
Waffe Geld von der 59-Jährigen gefordert, teilte die Polizei mit. Die
Angestellte habe aber gesagt, dass sie die Kasse nicht öffnen könne.
Daraufhin schlug der Räuber mit der Pistole zu.
LVZ-Online | Leipzig