Sachsens Denkmälern auf dem Land droht der Verfall

Denkmal 1
Dresden. Ungenutzte Schlösser, Herrenhäuser, Rittergüter und
Fabrikareale – in Sachsens ländlichen Regionen stehen zahlreiche
Kulturdenkmäler leer und verfallen. Das ergab eine Umfrage der
Nachrichtenagentur dpa zum Internationalen Tag der Denkmalpflege an
diesem. In Sachsen gibt es rund 105.000 Denkmäler. Etwa ein Drittel ist
sanierungsbedürftig.
DNN-Online | Sachsen