Regionalsport Dresden verliert Ost-Duell gegen Suhl

Abwehrversuch
Dresden. Spitzenreiter Dresdner SC hat in der Volleyball-Bundesliga der
Frauen seinen Heimnimbus eingebüßt. Im letzten Heimspiel der Vorrunde
unterlag das Team von Trainer Alexander Waibl gegen den VfB Suhl
unerwartet klar mit 0:3 (18:25, 10:25, 20:25). Die Thüringerinnen
setzten damit ihre Siegesserie fort, gewannen zum sechsten Mal
hintereinander.
DNN-Online | Sport