Leipzig Größeres Polizeiaufgebot in Connewitz Kritik an politisch motivierten Ermittlungen

Polizei-Auto_Borna
Leipzig. Die Leipziger Polizei zeigt verstärkt Präsenz im Süden der
Stadt. In Connewitz patroullieren die Beamten für mehr Sicherheit, wie
Polizeisprecher Sebastian Spreer am Freitag bestätigte. Zu 244
Raubüberfällen im Stadtgebiet mussten
die Ermittler allein seit Januar dieses Jahres bereits ausrücken.
Juliane Nagel (Die Linke) kritisiert die Polizeipraxis als „politisch
motivierte Ermittlungen“.
LVZ-Online | Leipzig