Gefälschte Briefe zur Volkszählung in Ostsachsen aufgetaucht

dpab5945dfcf01304955004 Gefälschte Briefe zur Volkszählung in Ostsachsen aufgetaucht
Kamenz. In Zittau und Görlitz sind gefälschte Schreiben zum Zensus 2011
aufgetaucht. Unter dem Schriftzug des Statistischen Landesamtes würden
die Menschen aufgefordert, Befrager wegzuschicken und auch keine
Zählformulare anzunehmen, sagte eine Sprecherin des Landesamtes.
Rechtsradikale Gruppen, religiöse Sekten und kriminelle Organisationen wollten ihre Leute einschleusen, heißt es in
dem Brief.
DNN-Online | Sachsen