Immer mehr Fälle häuslicher Gewalt in Sachsen – 636 Anzeigen allein in Dresden

Häusliche Gewalt 800
Dresden/Leipzig. Sachsens Polizei hat im vergangenen Jahr eine deutliche Zunahme
häuslicher Gewalt registriert. Insgesamt wurden 2711 Fälle bekannt,
etwa 22 Prozent mehr als 2009. Von den Straftaten waren überwiegend
Frauen betroffen (77,2 Prozent), gab das Innenministerium am Sonntag in
Dresden bekannt. Nach Ansicht von Minister Markus Ulbig (CDU) empfinden
viele Opfer ihre Lage als ausweglos.
DNN-Online | Sachsen