Dulig: „Lernmittelfreiheit in Sachsen endlich durchsetzen“

SPD-Fraktion fordert Bildungsfonds in Höhe von 50 Millionen Euro pro Jahr

Martin Dulig, Vorsitzender der SPD-Fraktion im Sächsischen Landtag, erklärt: „Ich begrüße das Lernmittel-Urteil des Verwaltungsgerichts Dresden ausdrücklich. Es kann nicht sein, dass die sächsische Verfassung einerseits die Lernmittelfreiheit vorsieht, andererseits jedoch Schüler und Eltern andauernd zur Kasse gebeten werden.

SPD Sachsen – Anpacken. Für Sachsen.