Friedel: „Staatsregierung schaltet auf stur und ignoriert alle Stellungnahmen“ – Schwarzgelb behandelt Behördenstandorte als Machtfrage

Sabine Friedel, innen- und rechtspolitische Sprecherin der SPD-Fraktion im Sächsischen Landtag, erklärt zur Standortkonzeption der Staatsregierung: „Dass sich die Staatsregierung bei den Standortfragen nicht einmal einen Millimeter bewegt, ist desillusionierend. Seit der ersten Vorstellung im Januar hatten viele Bürgerinnen und Bürger die Hoffnung, dass gute Argumente zählen; dass sich die Regierung bei der einen oder anderen Standortfrage noch umstimmen lässt.

SPD Sachsen – Anpacken. Für Sachsen.