Beratung mit Vertretern der Stadt- und Kreisverbände am 19.März 2011 in Dresden

Mittelfristige und nachhaltige Struktur- und Finanzplanung in den Stadt- und Kreisverbänden sowie auf Landesebene. Von Rico Gebhardt, Landesvorsitzender und Antje Feiks, Landesgeschäftsführerin Zu den eher unangenehmen Aufgaben in einer Partei gehört, …
Von Rico Gebhardt, Landesvorsitzender und Antje Feiks, Landesgeschäftsführerin

Zu den eher unangenehmen Aufgaben in einer Partei gehört, sich regelmäßig mit den eigenen Finanzstrukturen zu beschäftigen. Und noch unangenehmer wird es, wenn gespart werden muss.
Die Gründe hierfür sind vielschichtig. Zum einen verzeichnen wir stetig sinkende Mitgliederzahlen; dadurch sinken die Einnahmen aus Parteibeiträgen. Ebenso ist festzustellen, dass nicht alle Mitglieder ihren Parteibeitrag statutengerecht bezahlen. Bei einer Analyse wurde erneut festgestellt, dass der Durchschnittsbeitrag beim Lastschrifteinzugsverfahren bedeutend höher liegt, als bei der Barzahlung.
Gleichzeitig steigen ständig die Kosten für Wahlkämpfe der Partei. Und, und, und …

Aktuelle Nachrichten