Kunst mit Muscheln, Treibholz und sehr viel Fantasie

Als “ richtig gruselig“ bezeichnete Mirko Pink die kahlen, weißen Wände im Ausstellungsraum des Frenzelhauses. „Bei der letzten Sitzung ist mir so richtig bewusst geworden, dass hier etwas fehlt.
Hoyerswerda LR-online.de

Text- und Bildrechte: Lausitzer-Rundschau