Dulig: „Balance zwischen Freiheit und Sicherheit wahren – Unterstützung für Thierse und Schaar “

Anlässlich des offenen Briefes von Bundestagsvizepräsident Wolfgang Thierse an Innenminister Ulbig erklärt der SPD-Landesvorsitzende Martin Dulig:

„Es gibt keine Sicherheit ohne Freiheit. Deshalb schützen Freiheits- und Bürgerrechte den Einzelnen vor einer möglichen Allmacht des Staates. Die Balance zwischen Freiheit und Sicherheit ist die Grundlage des demokratischen Rechtsstaats und muss auch in schwierigen gesellschaftlichen Auseinandersetzungen unter allen Umständen gewahrt bleiben.

SPD Sachsen – Anpacken. Für Sachsen.