Amt Döbern-Land will Idee der Energiedörfer weiterverfolgen

Nach der Gemeinde Wiesengrund wollen sich auch die Gemeindevertreter von Neiße-Malxetal und Schacksdorf-Simmersdorf über Möglichkeiten autarker Energieversorgung informieren lassen. Das teilt Amtsdirektor Günter Quander (parteilos) mit.
Hoyerswerda LR-online.de

Text- und Bildrechte: Lausitzer-Rundschau