Monthly Archives: September 2011

Neue Förster für den Wald in Sachsen

Forstminister Frank Kupfer und der Geschäftsführer des Staatsbetriebes Sachsenforst, Hubert Braun, haben am Donnerstag (29.09.2011) 14 jungen Förstern nach erfolgreicher einjähriger Laufbahnausbildung zum gehobenen Forstdienst im Staatsbetrieb Sachsenforst die Zeugnisse in Dresden feierlich überreicht. „Die jungen Absolventen sind mit dem

Ermittler auf der Spur der Radikalen

Zwar sind seit dem Brandanschlag auf vier Postautos und eine Gartenlaube vom Sommer weitere extremistische Straftaten in Spremberg ausgeblieben. Doch Fachleute warnen: Die Ruhein den radikalen Lagern auf linker und rechter Seite könnte trügen. Hoyerswerda LR-online.de Text- und Bildrechte: Lausitzer-Rundschau

Die Suche nach Glück in einer Zeit der Enge

Torgau (TZ). „Was hältst du eigentlich davon: Ich beabsichtige, ein Buch zu schreiben… naja, eigentlich habe ich das Manuskript ja schon so gut wie fertig“, fragte mich Hans-Joachim Albrecht vor einigen Monaten, als er mich in meinem Redaktionsbüro im Haus

Eigenbetrieb lädt an Touri-Stammtisch

Eigenbetrieb lädt an Touri-StammtischDer Eigenbetrieb Lohsa lädt am 5. Oktober ab 17 Uhr in Annett’s Sportbar zum 2. Hoyerswerda LR-online.de Text- und Bildrechte: Lausitzer-Rundschau

»Mehr Werbung geht nicht«

Grimmaer Kirchgemeinde wirbt für Glaubenskurs – doch Nicht-Christen lässt das kalt

Präsident des Landgerichts Dresden tritt in den Ruhestand

Der Präsident des Landgerichts Dresden (I), Gerd Halfar, tritt mit Wirkung vom 30.09.2011 in den Ruhestand. Justizminister Dr. Martens: „Mit Gerd Halfar verabschieden wir einen exzellenten Präsidenten in den Ruhestand, der sich stets für seine Mitarbeiter eingesetzt hat und die

Überleiter-Radtour startet am 1. Oktober

Am morgigen Samstag kann man bei einer etwa vierstündigen Fahrradtour drei fertig gebaute und zwei noch im Bau befindliche Kanäle im Seenland besichtigen. Die geführte Radtour beginnt 10 Uhr am Geierswalder Hafen und wird etwa 30 Kilometer lang sein. Hoyerswerda

Wir rufen auf zur Kranzniederlegung – 65 Jahre nach der Befreiung

Am Sonntag, dem 31. Januar 2010 um 11 Uhr. wird in Coswig am Gedenkstein in der Bahnhofstraße durch Vertreter der Stadt die Ehrung der Opfer des Faschismus stattfinden. Aktuelle Nachrichten

Fahndungserfolg in Reichenbach

Klingenthal (ots) – Beamte der BPOLI Klingenthal stellten am 21. September 2011 eine deutsche Frau (29) im Gleisbereich des Reichenbacher Bahnhofes fest. Da sich die Frau nicht ausweisen konnte, wurde eine Identitätsfeststellung veranlasst. Diese ergab, dass sie zur Festnahme ausgeschrieben

„Überrascht vom deutlichen Rückgang“

Oschatz/Nordsachsen (TZ). Die positive Entwicklung der Arbeitsmarktzahlen im September hat auch vor der hiesigen Region nicht haltgemacht. Das geht aus den gestern von der Agentur für Arbeit in Oschatz veröffentlichten Monatszahlen hervor. „Ich bin überrascht von dieser Deutlichkeit und von

Vollsperrung war die richtige Entscheidung

Einzelne Behörden-Mitarbeiter bekommen selten öffentliches Lob. Davon ließ sich der Bernsdorfer Bürgermeister Harry Habel (CDU) aber nicht beirren, als er jüngst im Kreise der Stadträte ein „besonderes Lob“ aussprach. Hoyerswerda LR-online.de Text- und Bildrechte: Lausitzer-Rundschau

Tag der Deutschen Einheit in Bonn

Bonn (3. Oktober 2011) – In diesem Jahr feiern wir zum 21. Mal den Tag der Deutschen Einheit. „Dieses Glück unseres Vaterlandes kann man nicht hoch genug würdigen. Der Kraft und dem Mut vieler haben wir es zu verdanken, dass

Drei Tore, drei Seiten, drei Mannschaften – Trikick heißt die neue Trendsportart…

Drei Tore, drei Seiten, drei Mannschaften – Trikick heißt die neue Trendsportart, die derzeit Mitspieler sucht. Die Erfinder des etwas anderen Fußballspiels zeigen sich mit 640 weiteren Ausstellern seit heute und noch bis Montag bei der modell-hobby-spiel. Auf der Messe

„Machtspiele“ bringt Publikum ins Grübeln

Das war nah dran an der Realität“, lobte Sabine Kopischke von der Initiative Zivilcourage die Jugendtheatergruppe „mitohnealles“ der Kulturfabrik. Diese hatte in ihrem Stück „Machtspiele“ den Umgang einer Familie mit gesellschaftlichen Problemen dargestellt. Hoyerswerda LR-online.de Text- und Bildrechte: Lausitzer-Rundschau