Junge sächsische Filmemacher gesucht! Jetzt bewerben für MAKE A VIDEO 2011

Noch bis zum 15. September 2011 können sich Schüler aller Schularten mit ihren selbstgedrehten Filmen am Sächsischen-Schüler-Film-Festival MAKE A VIDEO beteiligen. Gesucht werden kreative Filme, die im Unterricht oder an Projekttagen entstanden sind. Eine Jury wird dann am 8. Oktober 2011 im „Kino im Kasten“ Dresden die besten Beiträge prämieren. Zu gewinnen gibt es Geldpreise von insgesamt über 2.000 Euro in den Kategorien „Klasse 1-4“, „Klasse 5-8“ und „ab Klasse 9“. Außerdem wird ein Publikumsliebling ausgezeichnet. Bewerben können sich die teilnehmenden Schüler auch für die Teilnahme in der Jury.

Am Tag der Auszeichnung finden verschiedene Veranstaltungen statt. Begonnen wird mit einer großen Eröffnung und dem Vorstellen der nominierten Wettbewerbsbeiträge. Anschließend können die jungen Filmmacher ihr Wissen in zahlreichen Workshops praktisch vertiefen. Nach der Siegerehrung wird eine gemeinsame Abschlussfeier den Tag abrunden.

Veranstaltet wird das Sächsische-Schüler-Film-Festival vom Sächsischen Staatsministerium für Kultus und Sport in Kooperation mit der Sächsischen Lan-desanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (SLM) und in Zusammenarbeit mit der TÜV Rheinland Schule Dresden.

Die selbst produzierten Filme der sächsischen Schüler aller Schularten, egal ob Einzelteilnehmer, Gruppen, Schulklassen oder Arbeitsgemeinschaften, sind bis zum 15. September 2011 an folgende Adresse zu senden:
Objektiv e.V.
Projektbüro MAKE A VIDEO
Forststraße 15
01099 Dresden
Tel.: 0351-804 88 78

Die Anmeldeformulare und weitere Informationen sind abrufbar unter: www.make-a-video.de zu finden.

Medienservice Sachsen
Quelle: Mediaservice-Sachsen