Panter: „Ist das die Staatsferne des öffentlich-rechtlichen Rundfunks die Sie meinen, Herr Beermann?“

Dirk Panter befragt die Staatsregierung zum „Dankfest“ für die Landesfunkhausdirektorin Sachsens, Ulrike Wolf.

„Am Abend des 27. September 2011 findet auf Einladung der sächsischen Staatskanzlei in Kooperation mit dem Mitteldeutschen Rundfunk (MDR) auf Schloss Eckberg in Dresden ein ‚Dankfest‘ für die scheidende Landesfunkhausdirektorin Sachsen, Ulrike Wolf, statt. Gut und richtig ist, dass eine langjährige, leitendende Mitarbeiterin des MDR gebührend verabschiedet werden soll.
SPD Sachsen – Anpacken. Für Sachsen.