Die Ergebnisse der Abgeordnetenhauswahl in Berlin am 18. September 2011

Inhaltsverzeichnis

I. Zusammenfassung des Wahlergebnisses und erste Bewertung
II. Zwischenbilanz des Wahlzyklus 2010 bis 2012
a) Schwarz-gelbe Erosion
b) Scheinriese SPD und rot-grüne Perspektiven – gestützt durch die Grünen
c) Der Irrtum von den sich auflösenden politischen Lagern
d) DIE LINKE im Stresstest

III. Das Parteien- und Wahlsystem in Berlin
a) Das Parteiensystem in Berlin bis zur Abgeordnetenhauswahl 2011
b) Zehn Jahre rot-rote Landesregierung in Berlin und DIE LINKE bis 2016
c) Perspektiven rot-grüner Landespolitik in Berlin
d) Die Piratenpartei – Ausdruck von stadtgesellschaftlichem Wandel und länger anhaltenden Wahltrends
e) Das Wahlsystem Berlins

IV. Erkenntnisse der Vorwahl- und Wahltagsbefragungen
a) Die Parteien im Spiegel der „Sonntagsfragen“
b) Die wichtigsten Probleme in Berlin / Wahlentscheidende Themen
c) Parteienkompetenzen
d) Das Image der Parteien
e) Keine Wechselstimmung / Koalitionspräferenzen
f) Kleiner Regierungswechsel unter Führung der SPD

V. Auswirkungen auf den Bundesrat
VI. Erste Analyse der Wahlergebnisse
a) Die Wähler/-innenwanderung
b) Wer wählte wen?
c) DIE LINKE bei der AGH-Wahl 2011

Anhang
Wahlnachtberichte / Die Autoren / Vorbehalt

Weiter im PDF.

RLS: Aktuelle Publikationen