Abwasser: Feilschen oder Kläranlage bauen

Die Gemeinde Lohsa will ihr starkes Defizit bei der Abwasser-Entsorgung für Koblenz und Groß Särchen senken. „Jährlich schreibt unser Eigenbetrieb einen Verlust von 110 000 Euro. Dieser Verlust ist auf die Dauer nicht finanzierbar. Das kann die Gemeinde nicht leisten“, sagte Bürgermeister Udo Witschas am Dienstag in der Ratssitzung.
Hoyerswerda LR-online.de

Text- und Bildrechte: Lausitzer-Rundschau