Kurz und knapp – Diese Woche im Landtag

Dresden. Das 42. Plenum am Mittwoch beginnt mit Personalentscheidungen für die Besetzung von Untersuchungsausschüssen. Im Anschluss steht im Rahmen der aktuellen Stunde auf Antrag der Koalitionsfraktionen von CDU und FDP eine Debatte zur Achtung des Grundrechtes auf Versammlungsfreiheit.

Der Donnerstag, mit seinem 43. Plenum, startet mit der aktuelle Stunde auf Antrag der Fraktionen CDU und FDP zum Thema: “Gestaltung des demografischen Wandels in Deutschland – Sachsen ist Vorbild”.

Auszüge aus den Tagesordnungen

1. Aktuelle Debatte in der aktuellen Stunde auf Antrag der Fraktionen CDU und FDP zum Thema: “Grundrecht auf Versammlungsfreiheit achten – keine Gewaltschulungsseminare an sächsischen Hochschulen”

Antrag der Fraktionen CDU und FDP: “Anerkennung ausländischer Berufsabschlüsse in Sachsen verbessern”

Antrag der Fraktionen CDU und FDP: “Mehr Männer für den Erzieherberuf in Sachsen gewinnen”

1. Aktuelle Debatte in der aktuelle Stunde auf Antrag der Fraktionen CDU und FDP zum Thema: “Gestaltung des demografischen Wandels in Deutschland – Sachsen ist Vorbild”

Antrag der Fraktionen CDU und FDP: “Jugendaustausch zwischen Sachsen und seinen europäischen Nachbarn ausbauen –Verständigung und Zusammenhalt fördern”

Weiterführend: Zur Tagesordnung vom – hier klicken.

Der Sächsische Landtag überträgt die Plenarsitzungen ab 10 Uhr per Livestream.

Quelle: Sächsischer Landtag


Sachsen CDU Politik