Lausitzer Adelsfragen: „Da stecken noch sehr viele Emotionen drin“

Die Oberlausitzische Gesellschaft der Wissenschaften hat eine Geschichte, die ins Jahr 1779 zurückreicht. Am kommenden Wochenende treffen sich die Mitglieder in Hoyerswerda. Dr. Lars-Arne Dannenberg ist Vizepräsident der Gesellschaft. Herr Dannenberg, warum ist der oberlausitzer Adel Thema der Herbsttagung?
Hoyerswerda LR-online.de

Text- und Bildrechte: Lausitzer-Rundschau