Riedel: Seniorenvertretung fordert Mitbestimmungsgesetz

Landesseniorenvertretung wählte neuen Vorstand

Die LandesSeniorenVertretung für Sachsen wählte auf ihrer jährlichen Fachtagung einen neuen Vorstand. Als Vorsitzende wurde Christel Demmler (Kirschberg) bestätigt, als neue Stellvertreterin wählte die Mitgliederversammlung Sigrid Müller (Leipzig). Den Vorstand ergänzen Dr. Rotraut Sawatzki (Dresden), Hildegard Rothe (Chemnitz), Margot Sarink (Bautzen), Dr. Harald Kubitz (Pirna) und Bernd Döhler (Glauchau). Als Pressesprecher wurde Konrad Riedel aus Leipzig bestätigt.

Konrad Riedel

Konrad Riedel

Meißen. Die wiedergewählte Vorsitzende bezeichnete den flächendeckenden Aufbau von Seniorenvertretungen in den Städten und Gemeinden des Freistaates als eine der wichtigsten Aufgaben.

Für die von der LSVfS angestrebte und aufgrund der demographischen Entwicklung notwendige intensivere Mitwirkung der Senioren in der Gesellschaft sei in Sachsen ein Seniorenmitbestimmungsgesetz nötig wie es in anderen Bundesländern bereits existiere.

Die zur Fachtagung anwesenden Vertreter der Landtagsfraktionen von CDU, SPD und Die Linke versprachen, sich in ihren Fraktionen gemeinsam für ein solches Gesetz einzusetzen, Ziel sei ein interfraktionellen Antrag dazu.

Die LandesSeniorenVertretung (LSVfS) ist der Dachverband der Seniorenvertretungen der Städte und Kreise Sachsens und arbeitet eng mit dem Sächsischen Sozialministerium zusammen.

Neben einer BundesSeniorenVertretung, in der Sachsen durch Sigrid Müller vertreten wird, gibt es solche überparteilichen und unabhängigen Vertretungen in jedem Bundesland.

Der neu gewählte LSVfS-Vorstand: hintere Reihe (v.l.) Bernd Döhler, Margot Sarink, Dr. Harald Kubitz, vorn Hildegard Rothe, Christel Demmler, Sigrid Müller, Konrad Riedel. (Bild: Konrad Riedel)

Der neu gewählte LSVfS-Vorstand: hintere Reihe (v.l.) Bernd Döhler, Margot Sarink, Dr. Harald Kubitz, vorn Hildegard Rothe, Christel Demmler, Sigrid Müller, Konrad Riedel. (Bild: Konrad Riedel)

Quelle: Senioren Union Leipzig

Alle Beiträge zu Konrad Riedel auf Sachsen-CDU-Politik.de anzeigen.


Sachsen CDU Politik