Nach Streit leicht verletzt

Polizeiensatz_klein

Frankenberg – (As) Zu einem Streit zwischen einem 26-Jährigen und einem 17-Jährigen kam es am Dienstagmittag auf der Altenhainer Straße in Höhe der Mittelschule. Die verbale Auseinandersetzung führte zu Tätlichkeiten, bei denen der 17-Jährige den Älteren und dessen Begleiter (18) leicht verletzte.

Der Tatverdächtige ergriff die Flucht, konnte aber gegen 13.40 Uhr im Stadtgebiet Frankenberg durch die Polizei gestellt werden. Der 26-Jährige konnte das Krankenhaus nach ambulanter Behandlung verlassen, sein Begleiter lehnte eine medizinische Versorgung ab. Zum Hintergrund des Streits liegen derzeit keine Angaben vor. Die Ermittlungen laufen.

Aufgrund mehrerer Medienanfragen teilt die Polizei mit, das der Tatort zwar in der Nähe der Mittelschule war, die Tat selbst aber in keinerlei Zusammenhang mit der Schule steht.