K.-o.-Tropfen als eine böse Falle

Torgau (TZ). „Ich habe mich oft von Alkohol ferngehalten und doch wurde mir dann etwas ins Glas gemischt“, sagt Nancy Hartmann. Vor einigen Wochen wurde sie Opfer von sogenannten K.-o.-Tropfen und wusste selbst nicht, wie ihr geschah.
Newsticker der Torgauer Zeitung

Text- und Bildrechte: Torgauer Zeitung