Monthly Archives: Dezember 2011

Gottesdienst als Vollzeitjob

Alles, was ihr tut mit Worten oder mit Werken, das tut alles im Namen des Herrn Jesus und dankt Gott, dem Vater durch ihn. Kolosser 3, Vers 17 Wer sonntags eine Stunde lang beim Gottesdienst ist, der verbringt damit ungefähr

„Schalino“ kommt ganz groß raus

Langenreichenbach/Brandenburg (TZ). Die Märkische Schalmeienkapelle Brandenburg 1958 weilte am 2. Juli in Langenreichenbach zum Musikfest der „Schalmeienmusikanten Langenreichenbach“ (TZ berichtete), die ihr goldenes Gründungsjubiläum. Newsticker der Torgauer Zeitung Text- und Bildrechte: Torgauer Zeitung

Mit Gladbach in die Bundesligaspitze

Viele Menschen, die Hoyerswerda verlassen haben, sind in diesen Tagen wieder zu Hause bei ihren Familien. Darunter viele Sportler und auch einer, der es im Fußball sehr weit gebracht hat: Tony Jantschke, Bundesligaprofi bei Borussia Mönchengladbach. Hoyerswerda LR-online.de Text- und

Übungsleiter nun mit Sportlizenz

Eine kleine vorweihnachtliche Ehre erwartete die Teilnehmer der Übungsleiterlehrgänge zur sportartübergreifenden Lizenz des Sportbundes Bautzen. Sie erhielten jetzt ihre frisch gedruckten Lizenzen. Hoyerswerda LR-online.de Text- und Bildrechte: Lausitzer-Rundschau

Nach dem Katerfrühstück durch die Heide

Dübener Heide (TZ). Haben Sie für den 1.1. noch nichts geplant? Dann könnte dieser Tipp vielleicht genau der richtige sein! Auf zum Katerfrühstück mit anschließender Wanderung an frischer Luft heißt es am Neujahrstag, sprich 1. Januar, wenn der erste Wildtiersonntag

Georg-Schwarz-Straße: Veranstaltung zum Stand des Projektes “Landmarken“

Um den Stand der Umsetzung des Vorhabens ''Landmarken'' geht es bei einer Bürgerveranstaltung am 5. Januar 2012, 18:30 Uhr, im Café Schwarz (Georg-Schwarz-Straße 56). Stadt Leipzig Schlagzeilen

Die Kleinsten in Bewegung bringen

Ein spezielles Spiel- und Bewegungsangebot des Sportclubs Hoyerswerda können Eltern mit Kindern im Alter von ein bis zwei Jahren ab dem 9. Januar nutzen. Hoyerswerda LR-online.de Text- und Bildrechte: Lausitzer-Rundschau

Stürmischer Jahreswechsel vor 275 Jahren

Sitzenroda (TZ). „Mit Gott fangen wir daß 1737te Jahr an“, schrieb vor 275 Jahren am Neujahrstag Johann Gottlieb Geynicker in seine Sitzenrodaer Tagebuch-Aufzeichnungen und schilderte ein paar Tage darauf das Wetter um den Jahreswechsel 1736/37: Newsticker der Torgauer Zeitung Text-

WÜNSCHT EINEN GUTEN RUTSCH UND ALLES GUTE FÜR 2012! EIN NEUES JAHR Ein neues Ja…

WÜNSCHT EINEN GUTEN RUTSCH UND ALLES GUTE FÜR 2012! EIN NEUES JAHR Ein neues Jahr tritt froh herein, mit aller Welt in Frieden; vergiss wieviel der Plag und Pein das alte Jahr beschieden! Du lebst: sei dankbar, froh und klug,

Jahresendfreizeit diesmal etwas anders

Kurz vor dem Jahresende ist im christlichen Freizeitheim noch mal Hochbetrieb: 20 Jugendliche im Alter von 13 bis 17 Jahre aus dem Seenland verleben dort den Jahreswechsel. Regionaljugendwart Cord Heinemann will mit den Jugendlichen neue Wege der Gemeinsamkeit gehen. Hoyerswerda

Wie kommt ihr heute ins neue Jahr? Große Party oder gemütliches Beisammensein? W…

Wie kommt ihr heute ins neue Jahr? Große Party oder gemütliches Beisammensein? Wer hat den besten Platz für das Feuerwerk über Leipzig? Zeigt uns die Fotos und postet sie auf unserer Facebook-Seite. Leipzigs Facebook-Pinnwand

Das Geschaffene mit Sinn und Leben zu erfüllen

Landrat Michael Harig (CDU) sieht die Müllverbrennung in Lauta zu Unrecht in der Kritik, Hoyerswerda auf einem guten Weg und den Landkreis am liebsten als dynamischste Region Deutschlands. Was den Bautzener Landrat Michael Harig noch so bewegte, sagte er im

Die schönen Künste sind hier gegenwärtig

Torgau (TZ). Man nennt ihn den „Künstler der Reformation“ und er begegnete uns ja bereits in der Schlosskapelle. Heute schauen wir uns weiter auf Schloss Hartenfels um und stellen fest: Lucas Cranach und seine Werkstatt ist überall da künstlerisch tätig

Mit welchen Vorsätzen gehen Sie ins neue Jahr?

Mit welchen Vorsätzen gehen Sie ins neue Jahr? Birgit Bräuer, 54, Hoyerswerda: „Ich wünsche mir mehr Gesundheit, weil ich dieses Jahr eine Operation zu überstehen hatte. Natürlich soll auch in der Familie alles in Ordnung sein. Hoyerswerda LR-online.de Text- und