Jurk: „Staatsregierung kommt ohne Neuigkeiten aus Brüssel zurück“

Thomas Jurk, europapolitischer Sprecher der SPD-Fraktion im Sächsischen Landtag, erklärt zu den Ergebnissen der Brüssel-Reise des sächsischen Kabinetts:

„Die Planungen der EU-Kommission für die Förderquoten ab 2014 stehen bereits seit Juli dieses Jahres fest. Aber die Staatsregierung verkauft der staunenden Öffentlichkeit alte Meldungen neu.

SPD Sachsen – Anpacken. Für Sachsen.