14/2011 Landesvorstand kritisiert Beschneiden des Rechtsschutzes

Der Landesvorstand der sächsischen LINKEN hat auf seiner Beratung in Chemnitz am Freitag Abend, dem Vorabend der geplanten Nazidemonstration, mit Vertretern des Bündnisses „Chemnitz nazifrei“ über die geplanten Aktionen am 5. März diskutiert. Über 340 …
Pressemitteilungen