Der Inbegriff eines Stehaufmännchens

Torgau (TZ). Die Morgensonne schickt ihre ersten Strahlen durch die wie als ein Rest der Nacht am Horizont stehengebliebenen Wolkenbänke, das Licht spiegelt sich in der Elbe. Es ist ein idyllischer Ausblick, den Manfred Boes von seiner Wohnung in der Torgauer Elbstraße hat. Der 59-jährige beginnt nun wieder, sich daran zu erfreuen. In den vergangenen Monaten irrten ihm ganz andere Gedanken durch den Kopf – am wenigsten daran, was ihm eigentlich in den Jahren, die er inzwischen in Torgau lebt, ans Herz gewachsen ist: Schloss Hartenfels, dessen Geschichte und dessen unmittelbare Nachbarschaft zu seiner Wohnung.
Newsticker der Torgauer Zeitung

Text- und Bildrechte: Torgauer Zeitung