15-Jähriger bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Dresden-Striesen – 21.12.2011, 17.40 Uhr
Gestern Abend erlitt ein 15-jähriger Junge bei einem Verkehrsunfall auf der Niederwaldstraße schwere Verletzungen.
Ein Bus der Linie 61 war auf der Niederwaldstraße in Richtung Schillerplatz unterwegs. Kurz nach passieren der Pohlandstraße kam es zum Zusammenstoß mit dem 15-Jährigen, welcher offenbar die Niederwaldstraße überqueren wollte. Der Jugendliche erlitt schwere Verletzungen und wurde in ein Dresdner Krankenhaus gebracht.

Der Fahrer (51) des Busses erlitt einen Schock. Die Insassen im Bus blieben unverletzt.

Die Dresdner Polizei sucht Zeugen, welche den Unfall beobachtet haben. Personen, die Angaben machen können und noch nicht von der Polizei gehört wurden, werden gebeten, sich unter der Rufnummer (0351)4832233 zu melden.