Unfall auf der A 4

BAB 4 Erfurt – Dresden – 22.12.2011, 23.40 Uhr
In der vergangenen Nacht kam es auf der BAB 4 zu einem Unfall zwischen einem LKW Scania (m/46) und einem VW Sharan (w/47). Dadurch geriet der Sharan auf die linke Fahrbahnseite und gegen die Mittelleitplanke. Von dort schleuderte es ihn zurück.

Er blieb anschließend im mittleren Fahrstreifen stehen. Zu diesem Zeitpunkt fuhr ein Toyota (m/37) im mittleren Fahrstreifen und stieß gegen den quer stehenden VW Sharan. Dadurch wurde dieser gegen einen leeren Bus (m/56) geschoben. Es entstand ein geschätzter Schaden in Höhe von ca. 10.000 Euro.