Monthly Archives: Januar 2012

Die tanzenden Bienchen vom Lohsaer Heimatverein

Ob Dorffest, Weihnachtsfeier oder runder Geburtstag: Wenn in der Gemeinde Lohsa gefeiert wird, sind meist auch die Tanzbienchen mit dabei. Seit 2008 trainieren die Mädchen miteinander. Und weil die Nachfrage so groß ist, wurde jetzt eine Nachwuchs-Tanzgruppe, die Minibienchen, eröffnet.

7. Februar ist Tag der Entscheidung

Mockrehna (TZ). Ist das die Trendwende im Poker um den Blöckeverkauf? Mit der Firma Kühn aus Sachsen steht nun ein zweiter Interessent für die Objekte in der Reichsstraße 28 bis 44 Gewehr bei Fuß. Newsticker der Torgauer Zeitung Text- und

Rosenbach hat keine PLZ – sondern drei

Mehltheuer – Die Gemeinde Rosenbach gibt es seit einem Jahr. Eine einheitliche Postleitzahl (PLZ) gibt es nicht – sondern die drei PLZ der fusionierten Gemeinden sind weiter gültig. Vogtland Anzeiger Text- und Bildrechte: Vogtland-Anzeiger

Beim Schwarzfahren erwischt.

Chemnitz (ots) – Am 30.01.2012 gegen 20:30 Uhr wurde ein junger Mann (33) von der Bundespolizei wegen des Verdachts des Schwarzfahrens kontrolliert. Es bestätigte sich, dass er keinen Fahrschein für seine Fahrt von Leipzig nach Chemnitz gelöst hatte. Nicht schlecht

Verhandlungen mit Sachsen-Anhalt über gemeinsame Unterbringung von Sicherungsverwahrten gescheitert

Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen haben über die Fortsetzung der länderübergreifenden Zusammenarbeit bei der gemeinsamen Unterbringung von Sicherungsverwahrten keine Einigkeit erzielt. Das ist das Ergebnis des letzten Gesprächs der drei Justizstaatssekretäre in Chemnitz. Sachsen-Anhalt lehnt trotz umfassender und weitreichender Kooperationsangebote aus

Vermittelter „Butch“ fast genesen – Tierschutzverein sagt noch einmal „Dankeschön!“

Butch mit Hund

Das schwer kranke Findelkind „Butch“, das im September des vergangenen Jahres im Tierheim Horka aufgenommen und gut zwei Monate später an eine tierliebe Familie vermittelt werden konnte, ist inzwischen fast genesen und fühlt sich in seinem neuen Zuhause rundherum wohl.

Grundschüler schnuppern schon mal Mittelschul-Luft in Lauta

Für 38 Schüler der beiden vierten Klassen der Grundschule „Hans Coppi“ Lauta ist am gestrigen Montag kein alltäglicher Unterrichtstag gewesen. Sie waren in der Mittelschule Lauta zu Gast und erlebten zwei interessante Schnupperstunden. Hoyerswerda LR-online.de Text- und Bildrechte: Lausitzer-Rundschau

Kommunikation vermisst

Torgau (TZ).  Es könne keine Rede davon sein, dass die Stadt Torgau die Bemühungen des Altstadtvereins nicht unterstütze. Das verdeutlichen Hauptamtsleiterin Margit Müller und Pressesprecher René Vetter gestern auf Nachfrage der Torgauer Zeitung. Die Vorwürfe der Vereinsführung im TZ-Artikel „Altstadtverein

Gericht entscheidet über Kündigung der Mylauer Futurum-Schule

Mylau/Auerbach – Darf der Achtklässler weiter an der Futurum-Schule in Mylau lernen, dem in der vergangenen Woche fristlos gekündigt wurde? Vogtland Anzeiger Text- und Bildrechte: Vogtland-Anzeiger

Markneukirchen: Der Haushalt wird ausgelegt

Markneukirchen – Heute geht es bekanntlich meist ums Geld. Diesem Umstand Rechnung tragend referierte Markneukirchens Bürgermeister Andreas Jacob zur Stadtratssitzung ausführlich über den Haushalt der Stadt für das Jahr 2012. Vogtland Anzeiger Text- und Bildrechte: Vogtland-Anzeiger

Ermittlungen brachten Erfolg

Chemnitz (ots) – Im Sommer des vergangenen Jahres kamen Ermittler der Bundespolizeiinspektion Chemnitz einer Gruppe von vier Deutschen aus dem Raum Hartha auf die Schliche, die Buntmetall von Bahnstrecken der Deutschen Bahn AG in Mittelsachsen (Chemnitz – Riesa ab Mittweida

Sächsischer Kultusminister Wöller begrüßt Vereinbarung zum Deutschen Qualifikationsrahmen (DQR)

In einem Spitzengespräch, zu dem der Präsident der Kultusministerkonferenz die Spitzenvertreter der betroffenen Institutionen heute (31.01.2012) nach Berlin geladen hatte, haben sich die Beteiligten auf eine gemeinsame Position zur Umsetzung des Europäischen Qualifikationsrahmen (EQR) in einen Deutschen Qualifikationsrahmen (DQR) geeinigt.

Groß Düben trauert um seinen Feuerwehrchef Maik Stoppe

Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Groß Düben sind bestürzt und betroffen über den Tod ihres Wehrleiters Maik Stoppe. Der 27-Jährige war am Freitagvormittag zu Hause tot aufgefunden worden. Weisswasser LR-online.de

Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz

Klingenthal (ots) – Beamte der gemeinsamen Fahndungsgruppe aus Bundes- und Landespolizei haben am Vormittag bei Kontrollen in Klingenthal zwei Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz festgestellt. Bei einem neunundzwanzigjährigen Deutschen wurden 6, 91g Marihuana aufgefunden und sichergestellt. Kur Aktuelles zum Thema Plauen