Überschaubare Schäden durch Sturmtief Ulli

Polizeidirektion Südwestsachsen – (gk) Zu zahlreichen Einsätzen rückten am Dienstagabend Feuerwehr und Polizei aus. In den meisten Fällen ließ der Sturm Bäume brechen, welche von der Fahrbahn beseitigt werden mussten. Hervorzuhebende Ereignisse waren der Sturz des Weihnachtsbaumes auf dem Zwickauer Hauptmarkt.

Der Baum fiel auf eine freie Fläche, es entstand kein Schaden. In Wilkau-Haßlau wurden vier in der Griesheimer Straße parkende PKW von einem umgestürzten Baum beschädigt. Menschen sind in keinem Fall verletzt worden.