Die Polizei sucht nach Unfallflucht auf der BAB 4 nach Zeugen

BAB 4, Fahrtrichtung Dresden – Görlitz – Anschlussstelle Bureau, 04.01.2011, gegen 09:25 Uhr
Der Fahrer eines dunklen oder schwarzen Pkw BMW hatte am gestrigen Morgen auf der BAB 4 in Fahrtrichtung Görlitz in Höhe der Anschlussstelle Burkau einen Verkehrsunfall verursacht. Dabei hatte er unmittelbar vor Beginn der Autobahnabfahrt Burkau noch einen Lkw überholt und war dann mit hoher Geschwindigkeit in einem Zuge über die rechte Fahrspur auf den Verzögerungsstreifen der Autobahnausfahrt Burkau herübergefahren.

Dort überholte er rechts ein Taxi, welches ebenfalls in der Ausfahrt abfahren wollte. Offensichtlich in Folge einer Kettenreaktion musste der zuvor überholte Lkw nach links ausweichen und drückte dort einen links neben ihm fahrenden VW-Transporter in die Mittelleitplanke.
Die Polizei bittet nun um die Mithilfe der Bevölkerung: Wer kann Hinweise zu den betreffenden Fahrzeugen (Taxi und/oder BMW) geben? Wer hat die amtlichen Kennzeichen der beiden Fahrzeuge erkannt?
Sachdienliche Hinweise nimmt das Autobahnpolizeirevier Bautzen auch telefonisch unter 03591/3670 entgegen. (tk)