„Geister-Auto“ auf Feld – Frau alarmiert die Polizei

B 6, zwischen Löbau und Görlitz – Abzweig Weißenburg, 08.01.2012, gegen 19:15 Uhr
Eine aufmerksame Frau hatte gestern Abend die Polizei angerufen, weil auf einem Feld an der B 6 (Nahe Abzweig Reichenbach O.L./Weißenberg) ein Audi stehe – so ihre Version. Im Fahrzeug sei die Innenbeleuchtung angeschaltet, jedoch kein Mensch am Wagen. Als die Polizei vor Ort eintraf, war der Sachverhalt schnell geklärt.

Der Fahrer, ein 73-Jähriger, war zuvor über eine Verkehrsinsel gefahren, dann von der Straße gedriftet, schließlich auf einem Feld stehen geblieben. Er sei einen Moment lang nicht am Unfallwagen gewesen, weil er eine Bergungshilfe verständigt habe. Mit gut 5.000,- € schlägt der Unfallschaden nun vermutlich zu Buche. (pd)