Zeugengesuche in Würzen und Bad Lausick

Zeugenaufruf I
Bad Lausick – Zu einem Verkehrsunfall der sich am 6. Januar 2012, gegen 6.10 Uhr, im Bereich der Ampelanlage in der Turnerstraße ereignet hat, sucht die Polizei Zeugen. Ein 17-Jähriger war über die Straße gerannt und von einem PKW Audi erfasst worden. Der Junge wurde schwer verletzt. Gesucht werden Zeugen, die Hinweise zur Ampelschaltung zum Unfallzeitpunkt geben können. Diese wenden sich bitte an den Verkehrsunfalldienst der PD Westsachsen, Tel. (0341)255100 oder an jede andere Polizeidienststelle.

Zeugenaufruf II
Wurzen – Unbekannte rissen zwischen dem 7. Januar 2012, 16.00 Uhr und dem 8. Januar 2012, gegen 08.30 Uhr, einen Metallstab aus der Erde, an dem ein Parkplatzschild befestigt war. Damit versuchten sie die Scheibe eines Motorradgeschäftes im Badergraben einzuschlagen. Dies misslang. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, wenden sich bitte unter Angabe der VG-Nr. 389 an das Polizeirevier Wurzen, Tel. (03425)9850 oder an jede andere Polizeidienststelle.

Zeugenaufruf III
Bad Lausick – Am 9. Dezember 2011, gegen 17.55 Uhr, befuhr die Fahrerin eines blauen PKW Mercedes die Wüstungssteiner Straße in Richtung Beucha. In Höhe Grundstück Nr. 5 kam ihr ein unbekannter PKW entgegen, der seine Fahrspur nicht einhielt und mit dem Mercedes kollidierte. Anschließend flüchtete der Unbekannte. Aufgrund aufgefundener Spiegelteile könnte es sich bei dem Verursacher um einen PKW Skoda handeln. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, wenden sich bitte unter Angabe der VG-Nr. K1-285 an das Polizeirevier Grimma, Tel. (03437)708925100 oder an jede andere Polizeidienststelle.