Raubüberfälle auf Netto-Märkte in Weißwasser und Bad Muskau aufgeklärt

Weißwasser – Berliner Straße, 19.12.2011,18.00 Uhr
Bad Muskau – Görlitzer Straße, 28.12.2011,12:30 Uhr
Einen Fahndungserfolg erzielten Kriminalbeamte des Polizeireviers Weißwasser in enger Zusammenarbeit mit dem Landeskriminalamt Sachsen und der Österreichischen Polizei.

Ende Dezember vergangenen Jahres wurden zwei Netto-Märkte in Weißwasser und Bad Muskau durch einen dato unbekannten männlichen Täter überfallen, die Verkäuferinnen wurden ins Gesicht geschlagen und der Täter entwendete zusammen etwa 1.800,- € Bargeld. Nun wurde zu den Taten ein 34-jähriger polnischer Staatsbürger ermittelt, welcher bereits im Jahre 2001 in Weißwasser und Bad Muskau Supermärkte überfallen hatte. Am 30.12.2011 beging der Beschuldigte erneut einen Raubüberfall, diesmal allerdings in Österreich, er wurde durch Beamte der dortigen Polizei festgenommen. Der Täter saß in Österreich bereits in Haft, kehrte aber Anfang November aus einem Hafturlaub nicht zurück. (tk)