Eine Person verletzt

Sitzenroda – Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am 17. Januar, gegen 15.40 Uhr, auf der S 24 zwischen Schmannewitz und Sitzenroda. Die Fahrerin (19) eines PKW Opel Astra befuhr die S 24 in Richtung Sitzenroda. Aus noch ungeklärter Ursache kam sie in einer Rechtskurve nach links auf die Gegenfahrbahn. Dort geriet sie mit ihrem Fahrzeug ins Schleudern. Ein entgegenkommender Fahrer (44) eines LKW Volvo erkannte die Gefahrensituation und brachte sein Fahrzeug zum Stillstand. Dennoch stieß der Opel mit dem LKW zusammen. Dabei wurde die 19-Jährige verletzt.

Sie wurde ins Krankenhaus verbracht. Die S 24 musste zwischen dem Ortsausgang Schmannewitz und der Einmündung nach Ochsensaal aufgrund von Bergungsmaßnahmen von 15.55 Uhr bis 19.10 Uhr komplett gesperrt werden. Sachschaden ca. 30.000 Euro.