Raubstraftat schnell aufgeklärt/Hauptverdächtiger in Haft

Annaberg-Buchholz – (He) Am 16. Januar 2012 berichtete die Polizeidirektion über einen Raub in Annaberg-Buchholz. Am frühen Sonntagmorgen (15. Januar 2012) waren drei maskierte Männer in eine Wohnung auf der Straße der Einheit eingedrungen und hatten auf einen 42-jährigen Mann unvermittelt eingeschlagen.

Mit dem Laptop der 24-jährigen Wohnungsinhaberin waren die drei wieder verschwunden. Nachdem die unmittelbare Fahndung kein Ergebnis gebracht hatte, konnten Beamte der Kriminalpolizei jetzt den Hauptverdächtigen ermitteln. Nachdem die Chemnitzer Staatsanwaltschaft Haftbefehl gegen den 34-jährigen Mann erlassen hatte, nahmen ihn Polizeibeamte am Donnerstagmorgen in Annaberg fest. Die Ermittlungen, auch zu den beiden anderen Tätern, dauern derzeit noch an. Der 34-Jährige wurde noch am Donnerstag in eine Justizvollzugsanstalt gebracht.