START-Schülerstipendium fördert Jugendliche mit Migrationshintergrund – Bewerbungen bis 1. März

Interessierte Jugendliche mit Migrationshintergrund können vom 1. Februar bis zum 1. März im Internet unter www.start-stiftung.de eine Kurzbewerbung für ein START-Stipendium abgeben. Jugendliche, die mit ihrer Kurzbewerbung überzeugt haben, müssen im zweiten Schritt, bis zum 20. April, eine ausführliche Bewerbung einreichen. Für die ausführliche Bewerbung ist das Gutachten einer Lehrkraft oder der Schulleitung erforderlich. Über die Aufnahme von Kandidatinnen und Kandidaten in das Programm entscheidet eine unabhängige Kommission.
Pressemitteilungen der Landeshauptstadt Dresden