Garage ausgebrannt

Sohland/Spree/ OT Wehrsdorf – Alter Grenzweg, 04.02.2012, gegen 12:00 Uhr
Aus gegenwärtig nicht bekannter Ursache kam es in einer neuwertigen Garage zum Ausbruch eines Brandes. Der Eigentümer betrieb auf dem begehbaren Spitzboden einen Dauerbrandofen. Durch die Flammen wurde das Gebäude vollständig zerstört. Der 31-jährige Geschädigte erlitt Rauchgasvergiftungen und muss sich in einem Krankenhaus behandeln lassen.
Der Schaden beträgt ca. 40.000 Euro